Spezielle Integrationskurse

TeilnehmerInnen mit besonderem Förderbedarf aus familiären, kulturellen, biographischen oder sonstigen Gründen, die nicht am allgemeinen Integrationskurs teilnehmen können, können an speziellen Integrationskursen teilnehmen. Diese haben einen Umfang von zunächst 1000 Unterrichtseinheiten.


Elternintegrationskurs

Dieser Kurs richtet sich an MigrantInnen, die aus familiären, kulturellen oder biographischen Gründen nicht am allgemeinen Integrationskurs teilnehmen können. Für Sie wurde eigens ein Elternintegrationskurs konzipiert mit dem Ziel, den Teilnehmerinnen Deutschkenntnisse auf dem Niveau B1 sowie Alltagswissen und Kenntnisse über die deutsche Rechtsordnung, Kultur und Geschichte Deutschlands zu vermitteln.

Zusammengefasst:

Sprachkurs

  • 900 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
  • 9 Module
  • Abschlussprüfung „Deutschtest für Zuwanderer“ (DTZ)
  • Ziel B1 (TELC-Zertifikat)

Orientierungskurs

  • 100 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
  • 1 Modul
  • Abschlusstest „Leben in Deutschland“ bzw. Einbürgerungstest

AIM-Bildung e.V. ist telc-Lizenzpartner für die Abnahme von telc-Prüfungen jeder Art.


Jugendintegrationskurs

Dieser Kurs richtet sich an junge MigrantInnen bis 27 Jahren, die aus familiären, kulturellen oder biographischen Gründen nicht am allgemeinen Integrationskurs teilnehmen können oder möchten bzw. den Besuch einer weiterführenden Schule oder die Aufnahme einer Ausbildung anstreben. Für Sie wurde eigens ein Jugendintegrationskurs konzipiert mit dem Ziel, den TeilnehmerInnen Deutschkenntnisse auf dem Niveau B1 sowie Alltagswissen und Kenntnisse über die deutsche Rechtsordnung, Kultur und Geschichte Deutschlands zu vermitteln. Um die Teilnehmenden in ihrer besonderen Lebenssituation zu fördern, werden im Jugendintegrationskurs neben Deutsch auch fachsprachliche, berufsorientierende und allgemeinbildende Inhalte vermittelt. Spezielle Themen des Kurses sind unter anderem:

  • Bildungssystem
  • Arbeitsmarkt
  • Berufsprofile
  • Gesundheitsvorsorge
  • Drogen- und Gewaltprävention
  • Freizeitgestaltung

Zusammengefasst:

Sprachkurs

  • 900 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
  • 9 Module
  • Abschlussprüfung „Deutschtest für Zuwanderer“ (DTZ)
  • Ziel B1 (TELC-Zertifikat)

Orientierungskurs

  • 100 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
  • 1 Modul
  • Abschlusstest „Leben in Deutschland“ bzw. Einbürgerungstest

AIM-Bildung e.V. ist telc-Lizenzpartner für die Abnahme von telc-Prüfungen jeder Art.


Frauenintegrationskurs

Dieser Kurs richtet sich an Migrantinnen, die aus familiären, kulturellen oder biographischen Gründen nicht am allgemeinen Integrationskurs teilnehmen können. Für Sie wurde eigens ein Frauenintegrationskurs konzipiert mit dem Ziel, den Teilnehmerinnen Deutschkenntnisse auf dem Niveau B1 sowie Alltagswissen und Kenntnisse über die deutsche Rechtsordnung, Kultur und Geschichte Deutschlands zu vermitteln.

Zusammengefasst:

Sprachkurs

  • 900 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
  • 9 Module
  • Abschlussprüfung „Deutschtest für Zuwanderer“ (DTZ)
  • Ziel B1 (TELC-Zertifikat)

Orientierungskurs

  • 100 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
  • 1 Modul
  • Abschlusstest „Leben in Deutschland“ bzw. Einbürgerungstest

AIM-Bildung e.V. ist telc-Lizenzpartner für die Abnahme von telc-Prüfungen jeder Art.


Förderkurse

Dieser Kurs richtet sich speziell an MigrantInnen, die bereits seit Jahren in Deutschland leben, die deutsche Sprache aber nie richtig bzw. ohne Deutschkurs gelernt haben. Diese MigrantInnen weisen meist eine hohe kommunikative Kompetenz gegenüber Defiziten im schriftsprachlichen Bereich auf. Ziel des Kurses ist somit sowohl das Neu-lernen als auch das „Umlernen“ sprachlicher Strukturen.

Zusammengefasst:

Sprachkurs

  • 900 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
  • 9 Module
  • Abschlussprüfung „Deutschtest für Zuwanderer“ (DTZ)
  • Ziel B1 (TELC-Zertifikat)

Orientierungskurs

  • 100 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
  • 1 Modul
  • Abschlusstest „Leben in Deutschland“ bzw. Einbürgerungstest

AIM-Bildung e.V. ist telc-Lizenzpartner für die Abnahme von telc-Prüfungen jeder Art.


Intensivkurse

Der Intensivkurs ist ein spezieller Integrationskurs für besonders schnell lernende und hochqualifizierte Teilnehmer.

Zusammengefasst:

Sprachkurs

  • 400 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
  • 4 Module
  • Abschlussprüfung „Deutschtest für Zuwanderer“ (DTZ)
  • Ziel B1 (TELC-Zertifikat)

Orientierungskurs

  • 30 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
  • 1 Modul
  • Abschlusstest „Leben in Deutschland“ bzw. Einbürgerungstest

AIM-Bildung e.V. ist telc-Lizenzpartner für die Abnahme von telc-Prüfungen jeder Art.

Kurs Datum/Ort Tageszeit Freie Plätze
Alpha-
betisierung
14.08.2017
Essen
Nachmittag 16
Deutsch B2 30.08.2017
Essen
Vormittag 20
Allgemeiner
Integrations-
kurs
11.09.2017
Aschaffen-
burg
Nachmittag 25
Allgemeiner
Integrations-
kurs
11.09.2017
Essen
Nachmittag 25
Allgemeiner
Integrations-
kurs
06.11.2017
Essen
Vormittag 22