Allgemeine Integrationskurse

Der allgemeine Integrationskurs, bestehend aus einem Sprachkurs und dem sogenannten Orientierungskurs, hat einen Gesamtumfang von 700 Unterrichtseinheiten. Die ersten 600 Unterrichtseinheiten bilden den Sprachkurs, die verbleibenden 100 Unterrichtseinheiten bilden den Orientierungskurs. Ziel des Kurses ist es, die TeilnehmerInnen in die Lage zu versetzen, sich im Alltag eigenständig zurechtzufinden und an der deutschen Gesellschaft teilhaben zu können.


Zusammengefasst:

Sprachkurs

  • 600 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
  • 6 Module
  • Abschlussprüfung „Deutschtest für Zuwanderer“ (DTZ)
  • Ziel B1 (TELC-Zertifikat)

Orientierungskurs

  • 100 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
  • 1 Modul
  • Abschlusstest „Leben in Deutschland“ bzw. Einbürgerungstest

AIM-Bildung e.V. ist telc-Lizenzpartner für die Abnahme von telc-Prüfungen jeder Art.

Kurs Datum/Ort Tageszeit Freie Plätze
Deutsch B2 (400 UE) 05.09.22
Essen 
nachmittags 15
Deutsch A2 12.09.22 Essen nachmittags 15
Deutsch C1  12.09.22
Essen 
abends 15
Deutsch B1 19.09.22
Essen 
vormittags 15
Allg. Integrationskurs 19.09.22 Essen  nachmittags 15